Ohlauer Straße: Schlafplätze und Solizimmer gesucht

Gestern habe ich erfahren, dass gut 200 Menschen jetzt obdachlos geworden sind, weil sie nicht mehr in die Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg zurück kehren können, wo sie vor der Polizei-Aktion gewohnt haben. Jetzt werden dringend Schlafplätze gesucht, aber natürlich auch längerfristige Wohnmöglichkeiten. Nicht alle Refugees können in den offiziellen Unterkünften schlafen und wohnen – manche haben gar keine Ansprüche auf einen Platz, weil die nötigen Papiere fehlen, andere brauchen dringend Ruhe und eine geschützte Privatsphäre, und die gibt es nicht in den Massenunterkünften.

In der Urlaubszeit stehen viele Zimmer ein paar Wochen leer, manche WGs haben Gästezimmer oder Räume, die nicht permanent benutzt werden, z. B. Ateliers oder Werkstätten. Auch in Büroräumen o. ä. könnten Leute zumindest nachts einen Unterschlupf finden. Ja, das ist keine langfristige Lösung, aber für viele sicher trotzdem viel besser als draußen zu schlafen, wo ihnen Polizeikontrollen und anderer Stress drohen.

Also, liebe Leute, falls ihr einen Platz anbieten könnt – auch wenn es nur ein paar Tage sind – meldet euch bitte beim Ohlauer Infopoint (ohlauerinfopoint@gmx.de) oder geht direkt dort vorbei!

Weitere Möglichkeiten, Solidarität zu zeigen

Die Menschen vom Infopoint schreiben regelmäßig auf Twitter (https://twitter.com/OhlauerInfo), was gerade gebraucht wird:

  • Sachspenden wie Kleidung, funktionierende Handys, Schlafsäcke, usw.
  • Lebensmittelspenden
  • helfende Hände, die die Sachen sortieren
  • Menschen, die sich mit rechtlichen Problemen auskennen
  • Menschen, die mal was übersetzen können (häufige Sprachen: arabisch, französisch, englisch, spanisch, portugiesisch,…)
  • Menschen mit Auto, die mal eine Tour fahren können

Und dann gibt es da auch diese Demo am Samstag, 5. Juli 2014 (ab 14 Uhr), Start am Hermannplatz. Hier könnt ihr den Aufruf lesen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s